Rennradkurs: Gruppefahren lernen auf der Radbahn

07.11.2020 + 14.11.2020 | samstags | 12:00 bis 13:00 | 35,-€          Anmeldung Eventinfo
Mit dem Rennrad das Gruppenfahren erlernen und dabei die Radbahn in Göttingen entdecken! Dieser Kurs richtet sich gezielt an Personen, die das Rennradfahren für sich und auch zusammen mit anderen auf sichere wie strukturierte Weise entdecken und erlernen möchten. Dieser bewusst kompakt gestaltete Rennrad-Einstiegskurs wird fachkundig und natürlich unter Berücksichtigung der behördlichen Rahmenbedingungen durch einen erfahrenen Trainer von personal sports angeleitet. Im Fokus steht dabei

das Erlernen von Grundfahrkenntnissen sowie einer sicheren Fahrweise in einer Rennradgruppe. In zwei Terminen zu je einer Stunde werden Sie für das sichere und effiziente Windschattenfahren in einer Rennradgruppe geschult. Kerninhalte sind dabei verschiedene Fahrformationen und Wechselführungen die für das Gruppenfahren wichtig sind. Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein funktionstüchtiges Rennrad, ein Helm sowie geeignete Sportbekleidung.

Eine Rennradausleihe von bis zu vier Wochen ist über personal sports im voraus möglich.

Teilnehmer*innen: Maximal 12 Personen!
-> noch nicht Volljährige nur nach vorheriger Absprache und mit Einverständniserklärung 
Treff
: SVG-Stadion (Radrennbahn) | Sandweg 3, 37083 Göttingen
Leitung: Michael Just von personal sports

 

Reifen-Pannen-Schule: Hilfe zur Selbsthilfe.

Freitag: 20.11.2020 | 18:00 – 19:30 Uhr | 25,00 €                              Anmeldung Eventinfo

Sie haben beim Training oder im Stadtverkehr einen Platten bekommen, dazu keine Zeit und Lust zum Fahrradladen zu gehen? Dann sind Sie bei der personal sports „Reifen-Pannen-Schule“ genau richtig, denn dort lernen Sie sich selbst zu helfen!

Bei der Hilfe zur Selbsthilfe greifen wir Ihnen sehr gerne in ganz praktischer Weise unter die Arme. Hierzu bringen Sie am besten einfach als eigenes Demo-Objekt Ihr Fahrrad bzw. Rennrad mit oder auch einen defekten Schlauch, den Sie schon seit Langem einmal mit einem Flicken versehen wollen. Mit uns zusammen lernen Sie an diesem Abend schnell das nötige Grundwissen und – wichtiger noch – die einfachen Handgriffe für ein späteres Vorgehen beim wieder Startklarmachen des lieben Velos letztlich in Eigenregie.

Treffpunkt: BAM (Bürogebäude am Maschühlenweg 105)
Leitung: personal sports, Frieder Uflacker & Michael Just

§: Windschatten bis zum Umfallen?

Sicherlich nicht nur, aber ganz sicher im Besonderen dürfte der folgende Beitrag für Radsporttreibende von Interesse sein – nämlich zum Beispiel dann, wenn das Thema Windschattenfahren in der Gruppe neben einer sportlichen auch mal ein juristische Herausforderung darstellen sollte:
Hier geht es zum juristisch sorgsam recherchierten Artikel von Rechtsanwalt TIMM ROSIN aus Göttingen – danke an dieser Stelle für diesen tollen Beitrag!

Viel Spaß beim Lesen und damit noch mehr (Rechts-)Sicherheit beim Pedalieren wünscht das Team von personal sports.

Spätsommer-Laufkurs: Erlebnisreich trainieren

Montag: 14.09. | 21.09. | 28.09. | 05.10.2020 | 18:00 – 19:00 Uhr | 85,00 €

Anmeldung Eventinfo

Dieser Kurs begleitet Sie sportlich lustbetont laufend durch die Spätsommerzeit, inhaltlich ergänzt um einige ausgewählte Trainingsschwerpunkte und unterschiedlichen Strecken sowie Terrains (Wald- & Wiesentrails). Angesprochen werden hier Personen die bereits schon über etwas Laufgrundlage verfügen und auf der Suche nach einer Verbesserung sowie Festigung der eigenen Fitness sind.

Zu den möglichen Inhalten zählen die Verbesserung und Festigung einer guten Grundlagenausdauer, Schnelligkeit („Tempoqualität“), das Laufen auf unterschiedlichen Untergründen (z.B. Traillauf), leichte koordinative und athletische Übungen sowie angepasste Intervalltrainingsformen zur Festigung oder Entwicklung des eigenen Lauftempos. Laufsport zu erleben und

gemeinsam mit anderen Spaß und Motivation zu tanken, stehen dabei im Vordergrund.

Dieser Laufkurs wird fachkundig und natürlich unter Berücksichtigung der aktuell gültigen, behördlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit Covid19 durch einen lizenzierten sowie erfahrenen Trainer (Triathlon & Fitness) angeleitet.

Treffpunkt: Parkplatz am Jahnstadion
Leitung: Michael Just

Frauen-Rennrad-Training [mittwochs]

 Mittwoch: 26.08.2020 | 02.09.2020 | 09.09.2020 | 18:00 – 20:00 Uhr | 110,00 €

                                                            Anmeldung Eventinfo
Sie sind weiblich, sportlich und interessiert an angeleitetem Frauen-Rennrad-Training? Gut so. Dieser Workshop ist speziell für rennradbegeisterte Frauen in Göttingen und der Region konzipiert und bietet beste Gelegenheiten, zusammen mit Gleichgesinnten angeleiteten Radsport zu erleben!

Genau richtig sind hier Frauen, die

schrittweise das eigene Fahrkönnen und den Fitnesslevel weiterentwickeln möchten. Ob als Wieder-Einsteigerin oder leicht fortgeschrittene Pedaleurin, es erwarten Sie zielgerichtete Übungs- und Trainingsimpulse, eine Extraportion Motivation und damit Fahrfreude durch das gemeinsame Gruppenerlebnis. Auch Frauen, die in anderen Sportarten bereits sportlich ambitionierter unterwegs sind, also (noch) nicht im Rennradbereich Fuß gefasst haben, sind herzlich eingeladen, an diesem Trainings- und Übungsangebot teilzunehmen.

Rennradausleihe über personal sports möglich: kontakt@personal-sports.info

Treffpunkt: Parkplatz am Jahnstadion
Leitung: Michael Just

Die Triathlonschule.

Die Triathlonschule. | Ab ins Freiwasser! Wendebachstausee

Samstag, 18.07. + 25.07.2020 | je 1,5 Std. | 75,- €                           Anmeldung Eventinfo

  • Triathlontypisches Schwimmen im See [Gruppe A]
    2 Termine, jeweils von 09:00 – 10:30 Uhr, Parkplatz Wendebachstausee
  • Mit Freude im See schwimmen [Gruppe B]
    2 Termine, jeweils von 11:00 – 12:30 Uhr, Parkplatz Wendebachstausee

Für alle die sich schon immer sicherer und selbewusster im Freiwasser bewegen möchten, ist dieser Kurs genau das Richtige. Mit anderen zusammen ein Freiwasser-Erlebnis der besonderen Art erfahren und dabei das Schwimmen in offenen Gewässern erlernen: In diesem etwa dreieinhalbstündigen Freiwasser-Schwimmkurs werden Sie von unserer erfahrenen Schwimmtrainerin (Birte Kressdorf) begleitet und dabei geschult, worauf es beim Schwimmen in einem See ankommt. Tauchen Sie mit uns und insbesondere mit Freude ins „natürliche“ Schwimmen unter freiem Himmel ein!

Personenzahl: max. 5
Treffpunkt:
Wendebachstausee
Leitung: Birte Kressdorf, ergänzt durch Frieder Uflacker


Die Triathlonschule. Wechseln & mehr

Mittwoch: 19.08.2020 | 18:00 – 20:00 Uhr |  ab 25,00 €                       Anmeldung Eventinfo

Die Triathlonschule richtet sich an Einzel- und Staffelteilnehmer_innen gleichermaßen. Besonders willkommen sind Einsteiger_innen sowie erst leicht Fortgeschrittene, die sich mit uns freudvoll und gezielt auf das Erlebnis Triathlon vorbereiten möchten, konkret mit Blick auf den Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon (30.08.2020)!

Beim Kompaktworkshop „Wechseln & mehr“ stehen richtiges wie vor allem sicheres Verhalten

im Zusammenhang mit den Wechseln zwischen den Disziplinen bzw. Sportarten beim Triathlon im Fokus:

Es warten Übungen mit dem Fahrrad zum sicheren bis dynamischen Auf- bzw. Absteigen inklusive angepasstem Bremsverhalten sowie das gekonnte Schieben im Bereich der der Wechselzone, genauso wie das Einrichten des eigenen Wechselplatzes. Außerdem geht es um das Kennenlernen und wiederholte Üben der eigenen Wechselabläufe sowie der konkreten Wechselwege, um für sich selbst erste bzw. passende Wechselroutinen entwickeln zu können…

Wir möchten, dass Sie stressfrei und lustvoll in Ihren nächsten Triathlon starten!

Ideal ergänzt wird dieses Modul durch den GÖ-Probetriathlon (23.08.2020).
Hier lassen sich dann alle Triathlon-Puzzleteile übend und mit persönlichem Feedback durch uns nachhaltig zusammensetzen.

Treffpunkt: Parkplatz am Jahnstadion
Leitung: Michael Just und Frieder Uflacker


Die Triathlonschule. GÖ-Probetriathlon/Duathlon [div. Distanzen]

Sonntag: 23.08.2020 | 08:00 – max. 15:00 Uhr | ab 25,00 €               Anmeldung Eventinfo Die Eventinfo folgt in den nächsten Tagen…

Göttinger Probetriathlon/Duathlon

Kein Wettkampf, keine Zeitnahme, kein Stress – Erlebnis pur!

In diesem Jahr 2020 findet unser Probetriathlon auch ohne seinen großen Bruder, dem Göttinger Volkstriathlon, statt und bietet eine einmalige Gelegenheit einen kompletten Triathlon oder Duathlon mit allen Facetten durchzuspielen. Etwas abgewandelt und zeitlich breiter aufgestellt, für größtmögliche Individualität und maximalen Spaß für Ihren Sport!

Worin liegt der besondere Reiz, die spezielle Herausforderung vom Triathlon? Im Ganzen! Es ist die dynamische Einheit der drei unmittelbar aufeinander folgenden Sportarten,

verbunden durch ebenso dynamisch fließende Übergänge, also das Wechseln, der sogenannten vierten Disziplin. Was bei Triathlonaktiven soweit weithin eigentlich klar ist,  findet in der praktischen Vorbereitung indes oft wenig Beachtung. Hier halten allein die logistischen (Un-)Möglichkeiten in der Trainingsvorbereitung oft gänzlich davon ab, für Triathlon ein gutes Gespür zu bekommen, nämlich für das Ganze, für die Einheit aller im Triathlon vereinigten Bewegungen. Beim GÖ-Probetriathlon gibt es wieder Gelegenheit, dieses herrliche und gerade für Einsteiger*innen häufig als recht komplex empfundene Triathlonerlebnis greifbar werden zu lassen.

In dem Zeitraum von 7 Stunden, nämlich 08:00 Uhr morgens bis nachmittags maximal 15:00 Uhr, können Sie sich sich auf den originalen oder eigenen (je nach persönlichem Können) Strecken und Arealen des eigentlichen Göttinger Stadtwerke Volkstriathlons (30.08.2020) in ausgiebiger Weise probieren. Aber auch für die eigenen Triathlonvorstellungen können hier eigene Strecken und Distanzen (Volks-, Sprint-, Olypische- oder Duathlondistanzen) selbst gestaltet und absolviert werden. Ganz individuell geben wir Ihnen hiermit die Möglichkeit einen Triathlon durchzuspielen. Die Wechselzone (Jahnstadionparkplatz) wird von personal sports reserviert, betreut und bewacht, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihren eigenen Triathlon fokussieren können. Das Schwimmen des Probetriathlons findet optimaler Weise im Freibad Brauweg (privater Eintritt sowie Nutzung des öffentl. Betriebs), den abgewandelten Wechselwegen zum und durch den Jahnstadion-Parkplatz sowie auf Abschnitten der entsprechenden Rad- und Laufstrecke statt. Hierbei können eigene Vorstellungen oder Umgestaltungen selbst vorgenommen werden, um Ihren Triathlontag eine individuelle Note zu geben. Ergänzend zu den sehr wertvollen Erfahrungen des eigenen praktischen Tuns und persönlich gewonnenen Eindrücken für den gesamten Triathlonablauf wird zudem gezieltes Feedback und nützliches Wissen optional durch Triathlontrainer Michael Just und Sportwissenschaftler Frieder Uflacker vermittelt. Für das individuell bezogene, vor allem beim Wechseln beobachtete (Technik-)Feedback, wird gleich nach dem kompletten Event bewusst genügend Raum gegeben (Reflexionsphase).

Treffpunkt: Parkplatz am Jahnstadion
Leitung: Frieder Uflacker und Michael Just

Einstieg ins Rennradfahren – für alle

Freitag: 12.06. | 19.06. | 26.06. | 18:00 bis 19:30 Uhr | 85,- €            Anmeldung Eventinfo
Rennradfahren neu entdecken und mit Freude stärken! Dieser Kurs richtet sich gezielt an Personen, die das Rennradfahren für sich und auch zusammen mit anderen auf sichere wie strukturierte Weise entdecken und erlernen möchten. Dieser bewusst kompakt gestaltete Rennrad-Einstiegskurs wird fachkundig und natürlich unter Berücksichtigung der behördlichen Rahmenbedingungen durch einen erfahrenen Trainer von personal sports angeleitet. Im Fokus steht dabei

das Erlernen Grundfahrkenntnissen sowie das Üben einer insgesamt sicheren Fahrweise mit neuen Impulsen, die für das Rennradfahren wichtig sind. Voraussetzungen zur Teilnahme sind ein funktionstüchtiges Rennrad, ein Helm sowie geeignete Sportbekleidung.

Eine Rennradausleihe von bis zu vier Wochen ist über personal sports möglich.

Teilnehmer*innen: Maximal 8 Personen!
-> noch nicht Volljährige nur nach vorheriger Absprache und mit Einverständniserklärung 
Treff
: Ersttermin am BAM (Maschühlenweg 105), danach auf dem Parkplatz am Jahnstadion (Sandweg)
Leitung: Michael Just von personal sports

 

See statt Schwimmbad: Sprung ins Freiwasser

Geschlossene Schwimmbäder und trotzdem Lust zu schwimmen? 

Der Sommer kommt, also auf zu neuen Ufern, sprich Gewässern!
Entdecken Sie zusammen mit personal sports, Ihrem persönlichen Sportpartner in der Region Göttingen, das Freiwasser-Schwimmen:
Die Begeisterung am Baden und insbesondere am Schwimmen in offenen Gewässern (Seen) wird allzu oft durch fehlende Erfahrung oder sogar durch Angst gebremst. Das muss nicht länger sein – tauchen Sie mit uns vielmehr in einen neues Schwimmerlebnis ein.

Durch eine professionelle Begleitung von personal sports werden Sie ganz individuell und Ihre Fähigkeiten schrittweise stärkend beim Gang ins Freiwasser betreut – von einem ersten Herantasten als Gelegenheitsschwimmer*in, zur Bewältigung eventuell bestehender Freiwasserängste, bis hin zum gezielten Training für schon mehr oder auch weniger Erfahrene Sportler*innen.
Unser erfahrenes und lizenziertes Team, insbesondere Schwimmtrainerin Birte Kressdorf und Triathlontrainer Michael „Michi“ Just, bringt Sie auf den Weg zu tollen Schwimmerfahrungen in offenen Gewässern, nicht zuletzt, um mit Ihnen gemeinsam hilfreiche Erkenntnisse sowie Fähigkeiten an Land zu ziehen. Im Fokus steht dabei durch die persönliche Ansprache, Schulung und Anleitung das, worauf es speziell beim Schwimmen in einem See ankommt.

Mit uns zusammen werden Sie das Freiwasser-Schwimmen erleben und auf sichere Weise neue Ufer entdecken, damit der Sprung ins (bald) warme Wasser gelingt – ob am Wendebachstausee, an der Northeimer Seenplatte oder woanders.

Voraussetzungen & Co.: 

  • stabiler/guter Gesundheitszustand
  • Schwimmbekleidung und Schwimmbrille
  • sichere Schwimmbefähigung, also grundsätzlich ohne Hilfsmittel schwimmen können
  • Volljährigkeit oder in Begleitung eines erziehungsberechtigten Erwachsenen

Falls vorhanden bzw. günstig sind:

  • Badekappe
  • Kälteschutz- bzw. Neoprenanzug
  • ggf. Schwimmtechnik-Hilfsmittel wie Schwimmbrett, Pullbuoy, Paddles etc.
  • geeignete/warme Wechselbekleidung für danach

Bei Interesse alleine oder zu zweit einfach übers Kontaktformular schreiben oder uns eine telefonische Nachricht im Büro hinterlassen (0551 – 308 50 308): Ab ins erfrischende Nass also, statt Schwimmbadfrust!

Klappe, die Zweite: Prolog+TDE mal zwei!

Wie auch auf unserer Facebook-Seite bekannt gemacht, startete Firmeninhaber Frieder Uflacker am Prolog-TDE-Wochenende nicht nur trotz, sondern auch wegen der in diesem Jahr nötig gewordenen Absagen beider Events gleich doppelt durch. Doppelt meint an dieser Stelle nicht nur beide Rennstrecken mit dem Rennrad an einem Tag unter die Pneus zu nehmen, sondern jede Strecke für sich zudem zwei Mal!

Der passende Titel des zweiten Videos im frisch ins Leben gerufenen ps-YouTube-Kanals lautet folgerichtig: „Doppelpack 2020: Prolog+TDE mit ps“.

Wir wünschen auch diesmal wieder viel Freude beim Anschauen.
Und wer zukünftig keine Video-Beiträge verpassen möchte, kann den ps-YouTube-Kanal ab sofort einfach abonnieren.

zum ps-YouTube-Kanal

Über konstruktive Kommentare und Anregungen freuen wir uns wie immer jederzeit und besonders.

Klappe, die Erste.

Wie manche schon auf unserer Facebook-Seite mitbekommen haben, produzierten wir kürzlich ein erstes kleines Video zum Thema „Krisenzeit: Sport, Coaching & Co.“: Wir wünschen viel Freude beim Anschauen!

zum Video

Über Kommentare oder Anregungen zum Video-Debüt freuen wir uns natürlich besonders, zum Beispiel direkt darunter bei YouTube. Vielleicht wird es nicht die letzte Videoproduktion gewesen sein :-D.

Covid19|ps #Zeitfahrcup2020

Auch wenn wir den diesjährigen Sehenswert-Oelle-Prolog nicht zuletzt aufgrund der geltenden Bestimmungen zur Covid19-Pandemie bereits absagen mussten, möchten wir auch im Jahr 2020 Zeitfahrcup-Geschichte schreiben: Unser Ziel ist es also nach wie vor, zumindest das G&H-Flachzeitfahren in diesem Jahr stattfinden zu lassen.

Über die Durchführbarkeit zum geplanten Termin (Sonntag, 21. Juni) oder eine Verlegung in den Spätsommer werden wir final und mit Frist zum 15. Mai entscheiden.

Ob wir unser Event also gegebenenfalls auf das letzte Wochenende im September (27.09.2020) oder das erste Oktoberwochenende verlegen können, prüfen wir aktuell bereits vorsichtshalber mit unseren Eventpartnern. Wir rechnen allerdings am wahrscheinlichsten mit dem 4. Oktober – eventuell sogar im Doppelpack mit dem Sehenswert-Oelle-Prolog am Vortag!
Über das genaue Wann und Wie werden wir dann wieder hier sowie auf unserer Facebook-Seite informieren.

Bis dahin auch sportlich alles Gute bei diesem immerhin tollen Frühjahrssonnenschein – bis bald!

Mehr Immunabwehr: Sonne, Aktivität & Co.

Das Frühjahr ist auch ohne die aktuelle Corona-Pandemie schon jeher für unseren Körper und sein Immunsystem eine herausfordernde Zeit:

Winterlicher Bewegungsmangel bzw. oft deutlich zurückgefahrene sportliche Aktivitäten, wenig bis gar kein natürliches Licht und damit einen exemplarisch allein auf das Vitamin D bezogener, dramatisch abgesenkter Vitalstoffspiegel (lässt sich exakt und leicht per Blutwert bestimmen), lassen uns oft frühjahrsmüde in den Seilen hängen.

Was kann man selbst tun?

Zum Beispiel mit einem Mehr an (sportlicher) Aktivität, am besten draußen und wohl dosiert. Übrigens sind nicht nur die viralen Keimbelastungen draußen in der Regel besonders gering.

Setzten Sie sich wieder bewusst häufiger der Sonne aus. Je mehr Haut dabei von der Sonne erreicht wird, desto besser u.a. für die körpereigenen Vitamin-D-Produktion und zugleich für unser Gemüt. So langsam bekommt die Sonne auch bei uns nun wieder hinreichende Kraft dazu. Dabei gilt: Besser für kürzere Zeit (nur einige Minuten) die Sonne möglichst großflächig tanken, etwa mit freiem Oberkörper auf der Terrasse und das Ganze ohne Sonnenschutzcreme-Schild.

Fahren Sie die Versorgung mit Frischkost (Gemüse & Obst) aus der Frischetheke oder alternativ aus dem Tiefkühlregal richtig hoch. Breitband und hochwertig. Und wenn das nur bedingt gelingt? Genau hier unterstützt gezielte Nahrungsergänzung.

Zur individuell abgestimmten Ergänzung empfehlen wir u.a. unsere Vitalstoff-Saft-Konzentrate von der Firma CELLAGON®, die bereits seit 1986 mit einem sehr speziellen Presssaftverfahren ein ganz besonderes Konzentrat liefern, übrigens auch direkt zu Ihnen nach Hause. Mehr dazu erfahren Sie hier oder per Klick auf das CELLAGON®-Bild.

 

Alles Gute für Ihre Gesundheit!

Covid19|ps #Update: Coaching. Training. Events.

Angesichts der Ereignisse rund um das diesjährige Coronavirus Covid19 stehen viele Fragen im Raum, auch solche, die unmittelbar mit unseren Dienstleistungen im Zusammenhang stehen.

Unsere Newsrubrik „Covid19|ps“ hält sie auf dem aktuellen Stand, hier nun unsere Bereiche Coaching, Training & Events betreffend.
Stand: 20.03.2020

Basierend auf dem aktualisierten Notfall-Erlass der Landesregierung (siehe Gesundheitsamt Göttingen hier) sind wir zu den folgenden Schritten bzw. Maßnahmen und Vorausplanungen in unseren drei Schwerpunktbereichen veranlasst:

>> Einzelcoaching 

Aktuell und verantwortungsvoll den Maßgaben des Gesundheitsamts folgend, können bei uns alle vereinbarten Einzeltermine wahrgenommen sowie neue Termine vereinbart werden.
Im 1:1-Setting und speziell unter freiem Himmel ist ein Infektionsrisiko extrem gering.

Für persönlich wahrgenommene Coaching-Termine gelten die längst üblichen Verhaltensstandards wie Verzicht auf Händeschütteln bzw. Körperkontakt an sich, ein Mindestabstand (1,5 bis 2 Meter), vorher und hinterher gründliches Händewaschen etc.
Nach einer Coachingsitzung bei uns vor Ort erfolgt eine gründliche Flächendesinfektion von Berührung betroffener Flächen (z.B. Sitzmobiliar, Türklinken).

In verschärfter Weise gilt speziell für persönliche Treffen:
Keine Kontakte bei auch nur milden Erkältungssymtomen!

Darüberhinaus bieten wir gerne an,
a) auch unsere Coaching-Treffen außerhalb unserer Räumlichkeiten – nämlich draußen an der frischen Luft – stattfinden zu lassen oder alternativ
b) Coaching-Einheiten mithilfe digitale Medien zu gestalten, d.h. per Telefon sowie Video-Telefonie (Skype oder FaceTime), in Ausnahmefällen auch per Chats, was in den vergangen Tagen bereits erfolgreich geschah.

>> Training: Personal Training

Aktuell und verantwortungsvoll den Maßgaben des Gesundheitsamts folgend, können bei uns alle vereinbarten Einzeltermine wahrgenommen sowie neue Termine vereinbart werden.
Im 1:1-Setting und speziell unter freiem Himmel ist ein Infektionsrisiko extrem gering.

Für persönlich wahrgenommene Praxistermine gelten die längst üblichen Verhaltensstandards wie Verzicht auf Händeschütteln bzw. Körperkontakt an sich, ein Mindestabstand (1,5 bis 2 Meter, was auch bei sportlicher Aktivität gilt), vorher und hinterher gründliches Händewaschen etc.
In verschärfter Weise gilt speziell natürlich auch für Praxistreffen:
Keine Kontakte bei auch nur milden Erkältungssymtomen!

Darüberhinaus bieten wir gerne an,
selbst Personal-Training-Einheiten mithilfe digitaler Medien in neuer, bislang so kaum gekannter Weise zu gestalten bzw. effektbringend zu begleiten, nämlich per Telefon, Video-Telefonie (Skype oder FaceTime) oder in Ausnahmefällen auch per Chats und Kurzclips. Damit also auf die neuen kreativen Ansätze in der sportlichen Ausgestaltung 😀 !

>> Training: Vorbereitungskurse, Betriebssport

Trotz der rechtlich derzeit noch eingeräumten Möglichkeit, draußen mit Gruppen von bis zu 10 Personen aktiv sein zu dürfen, haben wir uns mit dem heutigen Tag dazu entschieden, alle Gruppenangebote bis zu einer behördlich wieder zurückgenommenen Regelung ruhen zu lassen.

Konkret bedeutet dies für den

  • FVL-Vorbereitungskurs für Wiedereinsteiger*innen, dass die verbleibenden Kurstermine erst wieder ab der Zeit der behördlichen Lockerung der aktuell geltenden Pandemie-Bestimmungen erfahren werden; alle Kursteilnehmenden werden darüber per Email informiert.
  • FVL-Vorbereitungskurs für Fortgeschrittene (mit Cathrin Cronjäger), dass sich der Kursstart in die Zeit der behördlichen Lockerung der aktuell geltenden Pandemie-Bestimmungen verlegt; alle Kursteilnehmenden werden darüber per Email informiert.
  • Betriebs(rad)sport von SARTORIUS (Vorbereitung auf die TDE 2020), dass wir uns zu diesem Projekt leider erst wieder im neuen Jahr wiedersehen werden.
  • TDE-Vorbereitungskurs für Einsteiger*innen, dass die verbleibenden Termine durch die GoeSF abgesagt wurden und damit leider ersatzlos entfallen.

Für die später im Sommerhalbjahr startenden Angebote sind wir derzeit hinsichtlich einer bis dahin gebotenen Durchführbarkeit optimistisch gestimmt, insbesondere ab dem Monat Juni – siehe Jahresübersicht. Unsere Anmeldekanäle bleiben also geöffnet und nur im fortbestehenden Ausnahmefall erwägen wir Terminverlegungen oder gar Absagen.

>> Events: Zeitfahrcup/Prolog, Sportcamp

Eine Durchführbarkeit unseres Auftaktzeitfahrens ist in diesem Jahr leider nicht gegeben.
Letztlich musste auch unser Partner, die GoeSF bzw. deren Event, die Tour d’Energie, ersatzlos streichen/absagen.
Auch der Sehenswert-Oelle-Prolog ist hiermit ersatzlos für dieses Jahr abgesagt.
Für dieses Event ist folglich kein Ausweichtermin anberaumt.
Alle eingegangen Anmeldungen werden zu 100 Prozent erstattet.

Betroffene Prolog-Anmelder*innen sind geben, uns für eine gewünschte Rücküberweisung gezahlter Startgelder ihre Bankverbindung mit den Angaben Konto-Inhaber*in, IBAN sowie BIC per Email oder Kontaktformular zukommen zu lassen – besten Dank!

Wie bereits in der Covis19|ps-News #Sportcamp am 17. März mitgeteilt, gibt es dieses Jahr kein Sportcamp Mallorca; Gleiches gilt für den ursprünglichen Sportcampzeitraum für alternative Aktivitäten hier im Göttinger Raum.
Dafür steht derzeit als Idee im Raum, zum Beispiel zu unserem Triathlon-Day II im Juli oder zu anderer Zeit in diesem Jahr ein alternatives Kurz-Sportcamp an einem oder sogar zwei Wochenende(n) anzubieten. Vor dergleichen Planungen warten wir allerdings die Entwicklungen der kommenden Wochen ab. Neues dazu werden wir auf unserer Homepage sowie auf unserer ps-Facebook-Seite kundtun.

 

AUSBLICK Richtung Juni:
Die Durchführung unseres G&H-Flachzeitfahrens, zusammen mit der Deutschen Feuerwehrmeisterschaft 2020, haben wir derweil trotz der aktuellen Corona-Lage recht optimistisch vor Augen. Sollte sich eine Durchführbarkeit am 21. Juni dennoch fraglich werden, werden wir eine Verlegung auf einen deutlich späteren und damit „sicheren“ Alternativtermin in dieser Saison genau prüfen. In diesem Sinne also: Radsport olé!

Auf ein sportliches Wiedersehen in Zukunft und trotz alledem viel Freude am einziehenden Frühling!
Ihr Team von personal sports

Covid19|ps #Sportcamp: Nicht möglich.

Angesichts der Ereignisse rund um das diesjährige Coronavirus Covid19 stehen viele Fragen im Raum, auch solche, die unmittelbar mit unseren Dienstleistungen im Zusammenhang stehen.

Unsere Newsrubrik „Covid19|ps“ hält sie auf dem aktuellen Stand, hier nun also mit #Sportcamp unsere Camptrage betreffend. Stand: 17.03.2020

Eine Durchführung des 9. Sportcamp Mallorca ist in 2020 definitiv nicht möglich.
Damit bleibt uns zunächst, stattdessen optimistisch in Richtung 2021 zu blicken!

Das geplante Vortreffen am Dienstag, den 17.03.2020 entfällt.
Alle aktuell betroffenen Sportcampteilnehmer*innen werden in den kommenden Tagen per Email-Verteiler über die weiteren Schritte informiert (-> Rückbuchungen), maßgeblich über das Reisebüro Hippe.

 

Auch eine Durchführung eines „alternativen GÖ-Sportcamps“ in und um Göttingen erscheint aus unserer Wahrnehmung heraus derzeit eher als sehr unwahrscheinlich.

Auch wenn die derzeitige Covid19-Situation für unseren gemeinsamen Sport gewiss schade ist, liegen die Prioritäten derzeit und mit Recht natürlich ganz woanders. Nun, es wird es ja auch nach dieser Phase gewiss noch wunderbare Gelegenheiten geben, in denen wir unsere sportliche Freude mit Ihnen wieder ausgelassen teilen können…

 

Bis bald also und solange vor allem: auf die Gesundheit!

 

Covid19|ps #Gruppentrainings

Angesichts der Ereignisse rund um das diesjährige Coronavirus Covid19 stehen viele Fragen im Raum, auch solche, die unmittelbar mit unseren Dienstleistungen im Zusammenhang stehen.

Unsere Newsrubrik „Covid19|ps“ hält sie auf dem aktuellen Stand, hier nun also mit #Gruppentrainings unsere bereits laufenden Vorbereitungskurse zur TDE sowie dem Frühjahrsvolkslauf, als auch den nun unseren jetzt beginnenden Laufkurs für Fortgeschrittene (mit Trainerin Cathrin Cronjäger) oder unser diesjähriges BGM-Angebot für Sartorius betreffend. Stand: 15.03.2020

 

Vorweg:

Alle Sportkurse, die allesamt draußen und in sehr überschaubaren Gruppen stattfinden, finden wie geplant (auch weiterhin) statt – viel Freude im Frühling!

Hier kurz die derzeitigen Fakten:

  • Sporttreiben, insbesondere unter freiem Himmel (!), ist auch seitens der Bundesregierung für die gesamte Bevölkerung ausdrücklich gewünscht!
  • Alle Sportangebote finden draußen und nicht in Versammlungsräumen statt, ein Infektionsrisiko ist also extrem gering. Außerdem sind unsere Kleingruppen kaum größer als 10 Personen und damit weit weg von den aktuell genehmigungspflichtigen Gruppengrößen ab 100 Personen für die kommenden zwei Wochen, geschweige denn von der 1000er-Verbotsmarke, die derzeit landesweit für alle (Sport-)Großveranstaltungen Gültigkeit hat.
  • Begrüßungen/Verabschiedungen per Handschlag, Abklatschen o.ä. entfallen.
  • Es wird gegenseitig auf den gebotenen Mindestabstand von 1 Meter zur anderen Person geachtet, ebenso auf die richtige „Etikette“ beim z.B. durch das Sporteln in kühlerer Luft ganz natürlich begünstigte und normale, d.h. gesunde wie sonst eben gelegentliche Schnäuzen oder Räuspern.
  • Gründliches Händewaschen ist als reine, ganz allgemeine Vorsichtsmaßnahme trotz der beim Draußensport kaum gegebenen Infektionsgefahr vor und nach unseren Treffen angeraten.
  • Für alle, die aus persönlichen Motiven heraus Ihre Kursteilnahme dennoch stornieren möchten, gelten unsere regulären Stornierungsbedingungen  – siehe im obigen Anmeldeformular-Text unter Stornierungen & Ausfälle.
  • Wir wünschen all unseren Teilnehmenden ein frohe Zeit des Sporttreibens mit uns;
    bezüglich einer gezielten Nahrungsergänzung im Sport, nicht zuletzt zur Stärkung der Immunabwehr, beraten wir Sie darüber hinaus gerne näher – u.a. zu unseren speziellen Produkten für Sportler*innen von CELLAGON® und BODYMED®.

 

Auf den Frühling und unseren in mehrfacher Hinsicht besonders risikoarmen wie gesundheitsprotektiven Ausdauersport an der frischen Luft, nämlich zur Stärkung von Körper, Geist & Seele sowie unserer Gemeinschaft!