ZFC 2020: Fakten, Dank, Bilder, Ausblick usw.

Der 16. DasBackhaus-Zeitfahrcup 2020 ist Geschichte: Wir sind sehr froh, unsere zwei Veranstaltungen (03.10.: Sehenswert-Oelle-Prolog + 04.10.: Goldmann&Huntgeburth-Flachzeitfahren) an erstmals nur einem einzigen Wochenende und gemeinsam mit allen Beteiligten ohne große Schwierigkeiten über die Bühne gebracht zu haben!

Was neben den persönlichen Erlebnissen bleibt, sind ein paar Fakten für die „Ewigkeit“, mindestens aber bis zur nächsten Zeitfahrserie –  nach diesem tollen Zuspruch tatsächlich wohl wieder im Doppelpack und voraussichtlich am 26. sowie 27. Juni 2021…

ERGEBNISSE & SIEGER*INNEN

>> alle Ergebnisse Sehenswert-Oelle-Prolog (4,6km)
Rad-Schnellste: Janine Wienke (07:13)
Rad-Schnellster: Kai-Henrik Günther (06:12)
E-Bike-Schnellste: Sonja Prien-Lehmkul (09:32)
Schnellstes Team: Team SPYR CYCLES (Jan Jannsen, Kai-Henrik Günther, Michael Engelke; 19:42)

insg. 91 Meldungen | 76 Ergebnisse

>> alle Ergebnisse G&H-Flachzeitfahren (14km, ohne Aeromaterial)
Schnellste/14km: Judith Kallinowski (25:08)
Schnellster/14m: Marcel Rothenberger (19:43)
>> alle Ergebnisse G&H-Flachzeitfahrens (25km)
Schnellste/25km: Lars Bartlau (31:30)
Schnellste/25km: Janine Wienke (37:15)
Schnellstes Team/25km: Team SPYR CYCLES (1:41:27)

Deutscher Feuerwehrmeister: Thomas Hansonis (WF Salzgitter, 36:54)
DFM-Ak-Sieger: Maik Möller EM (BF Neubrandenburg, 38:10), Thomas Hansonis M2 (s.o.), Klaus Fossler M3 (FF Winnenden, 46:00)

Ältester ZFC-Teilnehmer & DFMler: Detlev Hackbarth (Jg. 1942, 46:11)

insg. 225 Meldungen | 186 Ergebnisse

>> alle Ergebnisse Gesamtwertung 16. DasBackhaus-Zeitfahrcup
Gesamt-Siegerin: Janine Wienke (1. Pl. + 1. Pl.)
2. Anja Scheidenbach, 3. Stefanie Annika Wasmundt
Gesamt-Sieger: Kai-Henrik Günther (1. Pl. + 4. Pl.
2. Jörg Wiegand, 3. Dario Wildmann
Gesamt-Sieger-Team: Team SPYR CYCLES (1. Pl. + 1. Pl.)
2. RSG Gronau, 3. Baumschule Harms

DANKESCHÖN 

Unser Dank als Organisatoren gilt in diesem ziemlich besonderen Jahr zunächst allen Aktiven vor Ort, die mit uns gemeinsam z.B. das auferlegte Corona-Hygienekonzept umgesetzt haben und überhaupt unserem kleinen wie zudem richtig leistungsfähigen Team: Natalja, Nele, Tina, Anani, Marie, Nils, zusammen mit Michi und Frieder und Thomas Hickmann (Zeitnehmer)!

Natürlich gilt unseren engagierten wie treuen Sponsoren und Unterstützern unser herzlicher Dank:

DasBackhaus (Vollkornbäckerei), Sehenswert (Kontaktlinsen und Brillen), Oelles Bikeservice, Goldmann&Huntgeburth (Natur- und Betonsteinwerk), WG wohnen+sparen (Wohnungsgenossenschaft), Hütt-Brauerei, EISLUST Göttingen, Maison de la Fleur (Blumenfachgeschäft)

Schützenverein Rosdorf 08 e.V., MTV Rosdorf von 1909 e.V., Polizeidirektion Rosdorf, Johanniter Sanitätsdienst, VBS Verkehrstechnik GmbH

NEUE FOTOS | „ALTES“ VIDEO 

Unser ZFC-Fotograf (Nils) hat einmal mehr wieder tolle Fotos von den beiden Zeitfahrevents eingefangen, die wir, ergänzt um einige unverhofft zugespielte Prolog-Aufnahmen von Simon, nun wieder in je einer Fotogalerie bei uns präsentieren können. Eine ganz erlesene Auswahl fotokünstlerischer Bilder von Reiner Leifheit finden sich außerdem hier.

Alle Fotos stehen aus der Galerie heraus für eine Download bereit und dürfen zu privaten Zwecken natürlich auch Verwendung finden. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir uns nicht mit Foto-Sonderwünschen oder sonstigem Service rund um die Fotos auseinandersetzen können. Vielmehr liegt unsere Konzentration auch für die kommenden Monate auf Tätigkeiten, die am Ende zu sportlichen Aktionen führen – siehe z.B. unsere TERMINVORSCHAU 2021.

Wer so wie wir selbst der Meinung ist, dass ruhig noch mehr Fahrradbegeisterte von unseren Beien Zeitfahren einen Eindruck bekommen sollen, darf natürlich sehr gerne bzw. fleißig unser kleines ZFC-Video mit Anderen teilen.

KONSTRUKTIVES FEEDBACK 

Die Veranstaltung lief an allen Ecken rund – hm, sehr schön, wenn dem so gewesen sein sollte… aber wirklich an allen Ecken?
Gibt es Verbesserungspotentiale oder Wünsche, die offen geblieben sind, teilt sie uns bitte am besten mithelfe konstruktiven Feedbacks mit. Vielleicht habt ihr ja sogar eigene Lösungsansätze, die wir mitunter „vorm Wald stehend“ manchmal einfach nicht (mehr) erkennen können. Helft uns also weiter oder auch mal auf die Sprünge und gebt uns Einblick nicht zuletzt in das, was gefehlt haben könnte oder aber zu viel war – das hilft uns enorm weiter!

Schließlich möchten wir immer nah an dem sein, was gewünscht bzw. von Wichtigkeit ist und im Zweifel dann beim nächsten Mal noch ein bisschen besser mit unseren Veranstaltungen sein als zuvor…

Wie das geht? Einfach schreiben.
a) Feedbackmodul oder b) Kontaktformular 

2021: AUSBLICK 

Wir hoffen, mit unserem Team aus Sponsoren und Helfern auch im kommenden Jahr unseren ZFC-Doppelpack erfolgreich meistern zu können – der 26.06. (Prolog) und der 27.06. (Flachzeitfahren) kann jedenfalls schon einmal im Kalender notiert werden!

Den insbesondere auch für Zeitfahr-Einsteiger*innen bestens geeignete PROLOG betreffend machen wir es uns zum Ziel, einen sog. Schulteam- sowie Firmenteam-Cup in attraktiver Weise in diesen Eventtag zu implementieren und gleichzeitig die erstmals in diesem Jahr beseelte E-Bike-Sonderwertung schrittweise noch weiter ins Blickfeld zu rücken.
Wer möchte uns hier bei einer der Ideen/Ziele wohlmöglich unterstützen (bitte einfach anschreiben)?

Beim FLACHZEITFAHREN möchten wir die DFM (Deutsche Feuerwehrmeisterschaft) gerne noch stärker vertreten sehen als bislang – hier bedarf es v.a. noch mehr der internen Kommunikation in die und wichtiger noch durch die Feuerweheren selbst hin zu ihren Sportlerinnen und Sportlern. Die Mithilfe der bisherigen DFM-Starter*innen ist hierbei von herausragender Bedeutung. Bitte sprecht oder schreibt uns insbesondere als DFMler an, wie wir am zielgerichtetsten und ggf. mit geeigneter Schützenhilfe dahingehend vorgehen können!
Nun, dass wir mit einem Rekord-Meldeaufkommen von insgesamt 225 Personen in 2020 – behördlich sind wir auf max. 250 Personen pro Event begrenzt – schon an der Obergrenze kratzten, ist zugleich Ansporn für 2021: 250. Logisch. Das ist zu schaffen.

PRESSE 

Die diesjährigen Presseberichte im regionalen Göttinger Tageblatt gibt es hier zum Lesen:

Und sonst:
Kommt einfach wieder zum gemeinsamen Zeitfahrfest im nächsten Jahr vorbei, seid uns eine Ehre, rockt mit uns die Strecke(n) und erzählt bis dahin weiter, was ihr mit uns erlebt habt!

Bis spätestens Ende Juni 2021 😀