3/3 OELLES-Bergzeitfahren Hemeln 15.09.2013

alt

Zum Abschluss des 9. SBZW-Zeitfahrcups gibt es natürlich wieder den Klassiker am Hemelner Berg! Die letzte Veranstaltung verlangt wie gewohnt noch einmal eine kleine Kletterpartie auf 5,4 Kilometern. OELLES-Bergzeitfahren ist aber nicht nur für ausgewiesene „Bergflöhe“ eine Teilnahme wert, sondern gleichfalls für alle Bergliebhaber, auch ohne Astralkörper. Schließlich ist der sehr gleichmäßige Anstieg nie steiler als fünf Prozent und im übrigen vielen Teilnehmern des Göttinger Jedermannrennens „Tour d‘Energie“ als sehr „rhythmischer“ Anstieg in guter Erinnerung.

1/3 SEHENSWERT-Prolog Rosdorf 27.04.2013

alt

Die Tour d'Energie gehört zu Göttingen, der SEHENSWERT-Prolog gehört zur Tour d‘Energie: Klar, dass wir auch in 2013 für den radsportlichen Auftakt in ein nicht nur für die Region Südniedersachsen und Göttingen bedeutsames Radsportwochenende sorgen! Direkt vor den Toren Göttingens heißt es bei diesem bewusst sehr kurzen Flachzeitfahren auf bewährter Strecke „Start frei“ in eine tolle Radsportzeit

weiterlesen1/3 SEHENSWERT-Prolog Rosdorf 27.04.2013

9. SBZW Zeitfahrcup 2013

alt

Nach einem für uns sehr aufregendem Zeitfahrcup mit einigen Neuerungen im vergangenen Jahr setzen wir nun voll und ganz auf Erprobtes. Gerne möchten nun  (auch mit Ihrer Hilfe!) verstärkt dazu beitragen, die längst schon auch überregionale Beachtung findenden Hobby- bzw. Jedermann-Einzelzeifahren im Rahmen unseres Cups zu festigen und nach Kräften weiter auszubauen

Wir konzentrieren uns daher auf‘s Wesentliche und das war und ist selbstverständlich stets der „echte“ Jedermanncharakter bei all unseren insgesamt drei Austragungen im Jahr 2013. Wie gewohnt bereiten wir in familiärer Atmosphäre sowohl Zeitfahr-Einsteiger/innen, als auch natürlich allen Ambitionierten mit Freude eine schöne Gelegenheit und Bühne  für den geliebten Radsport. Fühlen Sie sich (wieder) herzlich eingeladen

 

Hauptbzw. Geamtcupsponsor

alt

Die Rechtsanwalts– und Notariatskanzlei SBZW bleibt ihrem mittlerweile jahrelangem Engagement für den regionalen Radsport und nicht zuletzt unseren Zeitfahrcup treu. Die regional, bundesweit und international agierende Kanzlei gibt erneut dem Cup seinen Namen und somit allen Einzelaustragungen das namentliche Dach: SBZW-Zeitfahrcup.

 

3 Events ++ GÖ-Challenge ++ Kurzstrecke/Schnupper-Zeitfahren ++ Deutsche Feuerwehrmeisterschaft (DFM)

Auch wenn wir insgesamt drei Einzelzeitfahren in den Monaten April, Juni und September unter dem Dach des SBZW-Zeitfahrcups anbieten, kann man natürlich dennoch auch nur an einer einzigen Veranstaltung teilnehmen. Wer mindestens an zwei Terminen in den Ergebnislisten erscheint, der wird von uns zudem in der Gesamtwertung geführt

Nach erfolgreicher Premiere hinsichtlich unserer Teilhabe an der GÖ-Challenge und der zeitgleichen Austragung der Deutschen Feuerwehrmeisterschaften beim Rosdorfer BENOTTI-Zeitfahren, werden wir uns genau dieser Herausforderung mit Begeisterung stellen. Abermals wird es hier sogar wieder eine Kurzstrecke im Programm gebender ideale Einstieg zum Schnuppern in die Zeitfahrdisziplin, gänzlich auf einem „normalen“ Fahrrad bzw. Rennrad (kein spezielles Zeitfahrmaterial). Mit den kürzeren Strecken wollen wir auch diejenigen ansprechen, die bislang vor der großen Runde oder der in Sachen Material manchmal professionell anmutenden Konkurrenz zu viel Respekt haben. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Ausschreibungen.

 

Ergebnisse

Die Ergebnisse der einzelnen Veranstaltungen (Tagesergebnisse) finden Sie unten, jeweils im Bereich der detaillierteren Informationen zu den Tagesevents. Die Gesamtergebnisse stellen wir Ihnen wieder nach dem letzten Zeitfahren exakt hier zur Verfügung.

 

Ihr Team von personal sports

Gesamtergebnis des SBZW-Zeitfahrcups 2013