11. REFRATECHNIK-Zeitfahrcup 2015

PS_ZFC_4C_200pxWas ist wohl in diesem Jahr für Sie persönlich möglich? Finden sie es in sportlich-familiärer Atmosphäre heraus, ob nur bei einem einzelnen Zeitfahrevent, bei zweien oder sogar gleich allen drei Austragungen. Unsere Jedermann-Zeitfahrserie geht ins elfte Jahr – seien Sie gerne (wieder) mit dabei!

Bewährtes…

Abermals firmieren die insgesamt drei separaten Zeitfahren unter dem Namen REFRATECHNIK-Zeitfahrcup und bleibt es (dank treuer Sponsoren!) bei den bewährten Austragungsorten, Eventnamen sowie den Terminierungen in den Monaten April, Juni, und September. Ebenfalls gilt für eine zusätzliche Gesamtcup-Wertung, dass hierzu lediglich zwei Rennergebnisse nötig sind und Ihnen somit wieder ein mögliches Streichergebnis zugestanden wird.

Am 7. Juni bietet die Kurzstrecke beim SBZW-Flachzeitfahren über 14 Kilometer abermals nicht nur allen Neulingen eine besondere Chance, nämlich hier ganz bewusst ohne spezielles Zeitfahrequipment den Wettbewerb gegen die Uhr aufzunehmen. Gleichzeitig werden wiederum auf beiden Strecken Punkte in der Wertung der sog. GÖ-Challenge vergeben und auf der Normalstrecke (25 km) zudem die Titelträger der Deutschen Feuerwehrmeisterschaft – kurz DFM – bestimmt.

Neues!

Erstmals suchen wir im Rahmen des SEHENSWERT-Prologs (25. April) – traditionell am Vortag zur Tour d‘Energie – das schnellste Schulteam, bestehend aus drei Personen mit bis zu einer Lehrkraft. Auf der großen TdE-Showbühne wird zur Siegerehrung dann am Sonntag ein weiteres der begehrten/offiziellen Prolog-Sieg-Trikots an würdige Träger/innen übergeben!

Gesamtcup-Sponsor

refra_120Mit der international tätigen REFRATECHNIK Cement GmbH hat unsere Jedermann-Zeitfahrserie auch im Jahr 2015 erneut einen namensgebenden, starken wie treuen und dem Radsport im Besonderen verbundenen Partner an der Seite.
Wir sagen herzlichen Dank.

Ergebnisse

Die Einzel- und Teamergebnisse unserer Zeitfahren (= Tageswertungen) finden Sie im Bereich der jeweiligen Einzelveranstaltung – siehe dort ganz unten.

Ihr Frieder Uflacker & Team

Gesamtergebnis REFRATECHNIK-Zeitfahrcup 2015

3/3 OELLES-Bergzeitfahren Hemeln 13.09.2015

Oelles_k1Der Hemelner Berg bleibt natürlich unser Zeitfahrcup-Abschluss-Klassiker. Dabei sind die 5,4 Kilometer bei OELLES-Bergzeitfahren nicht nur für ausgewiesene „Bergflöhe“ eine Teilnahme wert, sondern auch für Bergliebhaber ohne filigranen Astralkörper. Schließlich ist der Anstieg zum einen nie steiler als fünf Prozent und zum anderen sehr gleichmäßig bzw. „rhythmisch“ zu fahren.

weiterlesen